Regional

Sommerurlaub an der Nordseeküste im Hotel Leuchtfeuer Horumersiel

Sommerurlaub im UNESCO Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
Das niedersächsische Wattenmeer, an der wunderschönen Nordseeküste, wurde 2009 in Sevilla zum Weltnaturerbe erklärt. Das Wattenmeer besticht durch seine einmalige Küstenlandschaft. Die frische, heilsame Luft, grüne Wiesen und der Gezeitenwechsel von Ebbe und Flut sind charakteristisch für die Region und lassen sie den Stress und die Hektik des Berufslebens vergessen. Beim Wandern und Radfahren entdecken sie die Schönheit und Weite der abwechslungsreichen Landschaft, oder sie entspannen vom Berufsalltag in den Dünen. Die raue Nordsee lädt sie im Sommer zum Baden, Erfrischen und zum Wassersport ein. Mit etwas Glück sehen sie bei Hochwasser am Horizont die Kite-Surfer über das Wasser gleiten.
Hoch im Norden, an der ostfriesischen Küste im Wangenland, bietet das Hotel Leuchtfeuer Horumersiel Wangerland eine entspannte, freundliche Urlaubsatmosphäre für ihren Nordsee Urlaub.

Das Hotel Leuchtfeuer

Mitten im Zentrum von Horumersiel gelegen, bietet das Hotel Leuchtfeuer Übernachtungsmöglichkeiten in Doppelzimmern, Appartements und Suiten. Auch Ferienwohnungen stehen ihnen im Gästehaus zur Verfügung. Alle Parkplätze, direkt am Hotel, sind kostenfrei. Das Personal des familiengeführten Hotels bedient sie stets sehr freundlich und zuvorkommend, so dass sie entspannt und stressfrei ihren verdienten Sommerurlaub an der Nordsee​ genießen können. Extra Sommerangebote mit 7 Übernachtungen, inklusive eines reichhaltigen Frühstücksbuffets, wurden für sie zusammengestellt.

An einem Schlechtwettertag, wenn das Sonnenbaden im Strandkorb nicht möglich ist, können sie sich im Wellness Bereich mit Sauna, Dampfbad und Fitnessstudio erholen. Oder sie gönnen sich eine Massage und lassen sich von einer der Kosmetikerinnen verwöhnen.

Den Abend lassen sie nach dem Essen im Restaurant Leuchtfeuer, in der Hotelbar mit einem Cocktail ausklingen.

Ausflugsziele und Tipps

Bei einem Spaziergang in Horumersiel kommen sie im Ortskern an das seit 1995 ausgestellte Küstenwachboot KW 19 vorbei und schlendern durch den gemütlichen Kurgarten. Im Yachthafen von Horumersiel haben die Yachten von drei Sportboot-Vereinen ihren Sommerliegeplatz und von dort startet auch der Ausflugsdampfer „Jens Albrecht“ zu den Seehundbänken bei Wilhelmshaven. Am Horumer „Siel“ können sie das Sperrwerk und das Schöpfwerk besichtigen.

Auf keinen Fall sollten sie eine Wattwanderung verpassen. Dank der Ebbe, die an der Nordseeküste täglich 4500 Quadratkilometer Meeresgrund freilegt, ist es möglich, über die festen Sandwalle zu wandern. In den Schlick- und Sandwüsten verbirgt sich ein Lebensraum für zahllose Tiere und Pflanzen, die auf den ersten Blick kaum wahrnehmbar sind. Beim näheren Hinsehen entdecken sie vielleicht Wattwürmer, Muscheln und im Schlick vergrabene Sandkrabben und Sandgarnelen. Die Wanderung führt über 12 km und dauert drei bis vier Stunden. Für Familien bietet das Hotel Leuchtfeuer Horumersiel komfortable Familienzimmer an. Hier können Sie gleich buchen.

Die umliegenden Städte, wie Hooksiel, Jever, Schilling und Wilhelmshaven sind ideale Ausflugsziele, um die weitere Umgebung der Nordseeküste zu erkunden.