Regional

Bus Wartehäuschen – Kunstobjekte im Wangerland

Die Aktion Erde und Flut, begann vor einigen Jahren Menschen zu motivieren in den Dörfern des Wangerlandes die bis dahin äußerst hässlichen Wartehäuser bunt zu bemalen. Wir berichteten bereits darüber. In 2021 war nun eine besondere Künstlerin zu Gast im Hooksieler Künsterlaus. Die Ausstellung „The Art of Tea & Sonstiges“ der bekannten Künstlerin Ruby Silvious, zu Gast als Stipendiatin aus New York verbrachte einen Sommer im Wangerland. Ihr künstleriches Schaffen befasst sich hauptsächlich mit der Veredelung von gebrauchten Teebeuteln, Vom Kimono, über Wandschilder bis hin zu filigranen Zeichungen auf Teebeuteln konnten im Künstlerhaus Hooksiel bewundert werden. Die Ausstellung lief bis zum 15. August in Hooksiel. Die Künstlerin konnte ebenfalls für ein Buswartehaus gewonnen werden. Die Parkbucht in Wangerland Bottens wurde von ihr gestaltet. Inspirriert von der traditionellen deutschen Backkultur malte Ruby Motive eines Bäckerladens an die Wände. Schaut euch bei der nächsten Radtour von Horumersiel über Hooksiel nach Waddewarden oder über Wüppels zurück nach Horumersiel das Kunstwerk an.

Hier ein paar der ersten Exemplare, bemalt von der Grundschule Tettens

Im Hotel Leuchtfeuer Horumersiel findet der Urlauber modern eingerichtete, gemütliche Doppelzimmer, Einzelzimmer, Mehrbettzimmer und Ferienappartement. Im Haus befinden sich ein kleiner Saunabereich mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Fitneßraum, Ruheraum und Außenbereich, Kosmetikstudio dayspa, Hotelbar „Leuchtturmbar“, Hotelrestaurant „Roter Sand“, Restaurant Leuchtfeuer, Rezeption, Supermarkt im Haus. Hier weitere Informationen zum Hotel Leuchtfeuer Horumersiel.