sonstiges

Raucher und Schutz der Nichtraucher

Mit diesem Thema haben es mittlerweile (fast) alle Gastronomen zu tun. Es fällt einem aber auch sehr schwer zwischen grünen und blauen Menschen zu unterscheiden (den einen oder den anderen zu benachteiligen). Die Schwierigkeit stellt sich insbesondere zusätzlich wenn man in einem Dienstleistungsbereich, wie der Hotelerie oder Gastronomie tätig ist und täglich mit Menschen und deren unterschiedlichen Gewohnheiten gerecht werden möchte.

Wir für unseren Teil, haben die Entscheidung anfang 2008 geschlossen. Folgende Regeln bzw. Verhaltensweisen sind in unserem Haus gültig:

Hotelrestaurant, rauchfrei seit 2001, Hotelbar rauchfrei, Ende Januar 2008, Studio bzw. Familienappartment rauchfrei, Februar 2008, Doppelzimmer sind als Raucherzimmer noch vorhanden (werden aber wahrscheinlich weniger)

Eine ausgewiesenen Raucherbereich gibt es auf unserer Terrasse zum Dorfplatz.

Restaurant Leuchtfeuer, Kajüte mit Tresenbereich, als ausgewiesener Raucheraum, abgetrennt von unseren beiden Stuben “Rosa” und “Blauer” Raum als Nichtraucher und Speisebereich.

In der Hoffnung keinen zu verärgern, aber doch vielen Gästen in unseren Häusern einen schönen Aufenthalt zu bereiten.