Regional

Landwirtschaft im Wangerland – Hotel Leuchtfeuer Horumersiel

Veranstaltung Landwirtschaft Wangerland

Das Wangerland mit seinen Ortschaften Hooksiel, Horumersiel, Schillig, Hohenkirchen, Minsen, Tettens, Waddewarden ist unsere landschaftlich reizvolle Heimat. Geprägt vom Fremdenverkehr und landwirtschaftlichen Betrieben in Familienhand. Grüne Wiesen mit den schwarzbunten Kühen und freilaufenden Pferden gehören zum Landschaftsbild wie die rauhe Nordsee und das Wattenmeer. Lebens- und Erholungsraum für Mensch und Tiere.

Ackerbau und Milchbauern Trecker beim pflügen Weiter Blick Speicherpolder und Tief

Am 05.07.2016 fand im Rahmen einer CDU Veranstaltung eine Hofbesichtigung bei Familie Rothert in Tyedmerswarfen 26434 Wangerland statt. In beeindruckender Weise schilderten betroffene Milchbauern aus den umliegenden Dörfern von Horumersiel, Hooksiel und Schillig wie sich die momentane Situation Ihrer familiären Existenzen darstellt. Der Milchpreis hat sich halbiert und demzufolge auch die Einnahmen der betroffenen Landwirts Familien. Viele Betriebe stehen kurz vor dem aus und können Ihren Lebensunterhalt nicht mehr bestreiten, das wirtschaftliche betreiben der Höfe wird immer schwieriger. Der Geschäftsführer des Kreislandvolkverbandes Friesland Manfred Ostendorf erklärte die Situation anschaulich und wies auf die veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen hin. Weniger Export, größeres Angebot, Preiskampf mit den Lebensmitteleinzelhändlern und erforderliches Investitionsvolumen sowie geänderte Vermarktungsstrukturen. Alle diese Punkte zusammen ergeben einen hochexplosiven Mix und machen der Landwirtschaft zu schaffen. Weiterhin gab er Tips wie wir als Verbraucher uns verhalten können.

Wir als Fremdenverkehrsbetriebe brauchen eine intakte Landschaft. Unsere Urlauber und Tagesgäste kommen ins Wangerland nach Horumersiel, Hooksiel und Schillig wegen der gesunden Luft (auch wenn diese mal nach Gülle riecht) und der schönen Landschaft. Unsere Landwirte pflegen die Landschaft. Damit ist es uns ein Bedürfnis Sie zu unterstützen, wenn möglich, auf deutsche Produkte besser noch regionale Produkte im Einkauf zuzugreifen. Also öfter mal im Supermarkt die Verpackung anschauen und lesen wo die Lebensmittel hergestellt werden. Der Einzelhandel ist angehalten höchstmögliche Transparenz in die Herkunft seiner angebotenen Waren zu setzten. Am Beispiel Milchimport nach Dänemark kann man lesen, das dies funtionieren kann. Weitere Berichte zum Thema waren in der Bio-Markt Info, Spiegel und im Agrar Heute zu lesen.

Wer weitere Informationen zum Thema sucht findet unter der Aktion Eure Landwirte ausführliche Informationen zum Thema. Der Verband Kreislandvolk Friesland. Wer die Aktion unterstützen möchte unterschreibt bei der Online Milchpreis-Petition . Mitmachen lohnt sich.

Wir freuen uns auf Eure Meinungen zum Thema!
Wie wäre es mit einem Besuch  im schönen Wangerland Kurzurlaub in Horumersiel, Hooksiel im Hotel Leuchtfeuer. Während der Hauptreisezeit bieten wir Angebote ab 4 Übernachtungen an.
http://www.leuchtfeuer-horumersiel.de #nordsee #horumersiel #wangerland #regional #echtgruen Jetzt online buchen oder anrufen 04426 99030