Regional

Ernetdankfest im Wangerland Horumersiel

Landvolk, Gäste und Vereine begehen festlich den Erntedank

Mit einheimischen Früchten der Ernte wie Kürbisse, Kartoffeln, Lauchzwiebeln, Tomaten und Äpfeln auf Stroh gebettet werden in den kommenden Tagen liebevoll die Kirchen und Dorfgemeinschaftshäuser geschmückt. In der Nachbarschaft entstehen wahre herbstliche Kunstwerke in den Vorgärten und an den Hauseingangstüren.
Auch die Wangerländer feiern jährlich das Erntedankfest, das überall mit einem festlichen Gottesdienst beginnt und seinen Höhepunkt im Aufhängen der Erntekrone findet. Mit dem Erntedankfest begeht man traditionell das Ende der Erntezeit , denn die Landwirte haben ihr Getreide und Gemüse bis dahin eingefahren und geerntet.

In Hooksiel schmückt eine von der Dorfgemeinschaft liebevoll gestaltete Erntekrone das Dorf. Am Alten Hafen stellten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hooksiel nach dem Gottesdienst ihr Strohkunstwerk im Beisein von Zuschauern auf. An der Krone haben zuvor der Landvolkverein, die Dorfgemeinschaft Hooksiel und die ev. Kirchengemeinde Pakens-Hooksiel/St. Joost-Wüppels mehrere Stunden gearbeitet.
Wie feierlich ein Erntedankfest zelebriert werden kann, zeigen die Horumersieler: Am frühen Nachmittag werden die Dorfstraßen von der DLRG Wangerland gesperrt, und ein alter Trecker fährt die Krone auf einem Anhänger zum Dorfgemeinschaftshaus, angeführt von der Musikgemeinschaft Horumersiel und begleitet von zahlreichen Zuschauern. Krone, Wagen und Saal wurden zuvor mit viel Liebe geschmückt und gebunden. Ihren Platz findet die Erntekrone im Kursaal, in dem auch ein ökumenischer Gottesdienst mit Pfarrer Lars Bratke und Pastorin Sabine Kullik den Herbst einläutete.
Termine für 2015 am 04.10.2015 in Hooksiel vormittags ab 10:00 Uhr und Horumersiel Nachmittags ab 14:30 Uhr

Hotel und Restaurant Leuchtfeuer Horumersiel für Euch unterwegs…. –  http://www.leuchtfeuer-horumersiel #nordsee #horumersiel #wangerland #herbstzeit